1992 bis 2022

Unseren Verein gibt es schon über 50 Jahre. Die  in unserem Verein integrierte historische Gruppe „Die alten Schweden von 1637“ kann am 22. Dezember 2022 aber auch schon auf ihr 30jähriges Bestehen zurückblicken.

„Die alten Schweden von 1637“, Historische Gruppe im „TCL 1969“ e.V., Delitzsch

 

Veranstaltungen

 

                 2021                                    2022                                    2023

Auf Grund der zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen mussten leider ein Großteil der geplanten Veranstaltungen ausfallen, sowohl von uns selbst organisierte Veranstaltungen, wie der 19. Pikenier-Workshop in Hohenroda, als auch größere Veranstaltungen mit unserer aktiven Teilnahme, wie das Delitzscher Peter-&-Paul-Fest.

 

12.04.- 01.06.2021

Leipzig

Am 12. April beendete Frau Petra Löschke ihre Tätigkeit als Honorarkonsulin des Königreichs Schweden für Sachsen und Sachsen-Anhalt. Die Alten Schweden pflegten mit Frau Löschke einen langjährigen Kontakt und umrahmten bereits am 28.12.2008 ihre Amtseinführung .

21.08.2021

Die Alten Schweden zogen am Vormittag mit klingendem Spiel vor dem Barockschloss Delitzsch auf, um auf der Schossbrücke bei einer Hochzeit Spalier zu stehen, durch welches das Brautpaar nach der Trauung unter Flötenklang zur Schlosswache schritt. Wir folgten in gebührendem Abstand.

Nach unserem Abmarsch, wieder mit klingendem Spiel, wurden wir noch zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

30  J a h r e

Bei einer vorangegangenen Veranstaltung im Tauchaer Schlosskeller hatten wir sogar noch ihren Amtsvorgänger Rudolf von Sandersleben kennen gelernt.

Mit einer Fotodokumentation von den gemeinsamen Veranstaltungen verabschiedeten sich die Alten Schweden von Frau Löschke. Im Gegenzug übersandte uns Frau Löschke ein Buch über die Schlacht bei Lützen.

 

Am 1. Juni übernahm Frau Vivian Honert-Boddin das Amt der Honorarkonsulin. Die Alten Schweden wünschen ihr viel Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit und stehen natürlich auch weiterhin für eine Zusammenarbeit zur Verfügung.

29.07.—19.08.2021

Delitzsch-West

Die Spielleute der Alten Schweden absolvierten in dieser Zeit fünf einstündige Proben, damit das während der langen Corona-Pause verlorengegangene musikalische Können wieder aufgefrischt wurde.

??.??.2021

Nachholung der für 2020 geplanten und auf 2021 verschobenen Bildungsexkursion

Ausfall wegen Corona, verschoben auf 2022

Für alle Jahre :

 

 

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Lust haben in unserem Verein mitzumachen, sind immer gern gesehen! Traut Euch! Meldet Euch bei uns! schwedenpost@gmx.de

 

Wir suchen Flötenspieler, Trommler, Fahnenschwenker, Pikeniere, Marketenderinnen Schneiderinnen und, und, und …, gern auch ganze Familien.

 

 

 

 

Sofern die Corona-Bestimmungen dies zulassen, gilt für alle Jahre:

 

 

Proben der Spielleute

 

Zweimal im Monat donnerstags, 19.00 Uhr.

 

 

 

Vorträge zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Gern auch zu Ihrem Wunschtermin!

 

Robert Douglas (1611—1662),

eine Offizierskarriere im Dreißigjährigen Krieg

 

Wie die Delitzscher Türmerstochter

zu den Schwedensignalen kam

 

Historischer Stadtrundgang

mit Rittmeister Künigke

1992 bis 2022

30  J a h r e

09.04.2022
Hohenroda
Nach zwei Jahren Corona-Pause war in diesem Jahr der 20. Pikenierworkshop der Alten Schweden endlich wieder möglich und die Vereinsmitglieder ließen sich auch durch anfängliche Graupelschauer nicht abschrecken. Als Gast hatte Jochen Eckardt aus Badrina einen interessanten Vortrag „Vom Schwert zum Degen“ vorbereitet, den er mit vielen Originalstücken sehr anschaulich gestaltete. Die Marketenderei zauberte ein schmackhaftes Mittagsbuffet und einige daran nicht beteiligte Vereinsmitglieder nutzten die ersten Sonnenstrahlen, um sich für ein
Eröffnungsfoto aufzustellen.
Doch Eile war nicht geboten. Petrus ließ von nun an die Sonne scheinen und so konnten die verschiedenen Aktivitäten von den Übungen der Flötenspielerinnen und dem Degenfechten bis zum
Piken-Drill bei trockenem Wetter im Freien stattfinden.
Beginnend mit dem ersten Festumzug beim 4. Peter-&-Paul-Fest 1993 organisierte Hartmut Schöttge seit 29 Jahren die Aktivitäten der Alten Schweden. Diese Aufgabe legte er an seinem 69. Geburtstag am 4. Oktober 2021 in die Hände von Sven Geidel. Dieser ist seit 2013 im Verein und auch schon viele Jahre Vorstandsmitglied. Diese Übergabe konnte nun in Hohenroda endlich auch
mit einem Handschlag besiegelt und auf einem Foto verewigt werden.

Zweimal im Monat, donnerstags, 19.00 Uhr Delitzsch-West
Probe der Spielleute

01. - 03.07.2022
Delitzsch
Peter-&-Paul-Fest
mit kleinem Feldlager der Alten Schweden
direkt neben dem Portal des
Delitzscher Barockschlosses

??.??.2022

Nachholung der für 2020 geplanten, auf 2021 und nunmehr auf 2022 verschobenen Bildungsexkursion

 

22.12.2022

Delitzsch
30 Jahre Historiengruppe
„Die alten Schweden von 1637“
im TCL 1969 e.V.